Events, Vorträge und Veröffentlichungen

> Februar 2017 Saskia Maria Woyke, Katrin Losleben, Stephan Mösch, Anno Mungen (Hg.), Singstimmen. Ästhetik ─ Geschlecht ─ Vokalprofil (= Thurnauer Schriften zum Musiktheater 28), Würzburg 2017.
> Februar 2017 Saskia Maria Woyke, Stimme, Ästhetik und Geschlecht in Italien 1600─1750 (= Thurnauer Schriften zum Musiktheater 33), Würzburg 2017.
> Februar 2014 Freundschaft, Liebe und Stimme - Gedanken zur Besetzungspraxis von La Clemenza di Tito, Programmheft der Bayerischen Staatsoper München, 2014, S. 98─113, Saskia Maria Woyke, Katrin Losleben.
> Januar 2014 „Hasses Sängerinnen und Sänger 1726─1732: Anmerkungen zu Vokalprofilen und Besetzungspraxis im italienischen Gesamtkontext“, in: Johann Adolf Hasse: Tradition, Rezeption, Gegenwart. Bericht über das Symposion vom 23.─25. April 2010, Hochschule für Musik und Theater Hamburg, hg. von Wolfgang Hochstein, Stuttgart: Carus 2013 (= Schriftenreihe der Hasse-Gesellschaften in Hamburg─Bergedorf und München, Hasse-Studien Band 3), S. 33─48, Saskia Maria Woyke.
> Dezember 2013 Musik und Männlichkeiten in Deutschland seit 1950. Interdisziplinäre Perspektiven, hg. von Marion Gerards, Martin Loeser und Katrin Losleben (= Beiträge zur Kulturgeschichte der Musik, 8), München 2013.
> 11.12.2013 Stimmaufführungen ohne Körper und Szene? Strategien des post-tridentinischen Italien im Umgang mit der menschlichen Stimme, Ringvorlesung Körper und Szene, Emerging Field Kulturbegegnungen und transkulturelle Prozesse: "Wissen - Medien - Kommunikation“, Universität Bayreuth, Saskia Maria Woyke.
> 8.11.2013 „Ich, Isolde!“ – Wagners Figur im Spiegel von Weiblichkeitsdiskursen und Frauenbildern um 1865, Konferenz zum Wagnerjahr, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Anno Mungen.
> 19.6.2013 „Se cangio spoglia...“ – Travestierollen im frühen Settecento, Kommentiertes Konzert im Ahnensaal Schloss Thurnau, Kooperation mit der Hochschule für Musik Nürnberg, Konzeption: Elisabeth Scholl-Pöllmann, Sarah Manthey.
> 24.6.2013 Stimme und Geschlecht eines Gesangstars: Wilhelmine Schröder-Devrient, Ringvorlesung an der Universität der Künste Berlin, Anno Mungen.
> 21.5.2013 „‚In einer selbstgeschaffenen Manier.‘ ─ Die Stimme der Wagnersängerin Wilhelmine Schröder-Devrient (1804-1860) am Beispiel Adriano in Rienzi“, Internationale Wagner Konferenz, Leipzig, Anno Mungen; erschienen in: Richard Wagner: Persönlichkeit, Werk, Wirkung, hrg. von Helmut Loos und Richard-Wagner-Verband Leipzig e.V., Leipzig 2013, S. 323─329.
> 15.5.2013 Nicht allein Dramma per musica: Musiktheater im barocken Karneval Venedigs und Roms, Vortrag Konservatorium Privatunterricht Wien, Saskia Maria Woyke.
> 11.4.2013 Voices at Risk?, University of Amsterdam, Anno Mungen
> 2.3.2013 Performance, Genius, Sex: Wagner and Wilhelmine Schröder-Devrient, WagnerWorldWide: America, University of South Carolina, Anno Mungen.
> 23.1.2013 "Rollen für eine Sängerin ─ Wilhelmine Schröder-Devrient und Richard Wagner an der Dresdner Oper", Internationales Symposium Richard Wagner in Dresden ─ Richard Wagner und Dresden, Technische Universität Dresden, Björn Dornbusch.
> 9.1.2013 Voices at Risk? Ringvorlesung World at Risk der Universität Bayreuth, Anno Mungen.
> 4.12.2012 Voicing Gender Trouble: die Stimme Giovanni Battista Vellutis, Ringvorlesung des Musikwissenschaftlichen Instituts der Universität Basel, Katrin Losleben.
> 23.11.2012 Workshop Gender – Performativität – Androgynie, Katrin Losleben in Kooperation mit der Hochschule für Musik und Tanz Köln.
> 2012 Rezension Francesco Cotticelli, Paologiovanni Maione (Hg.): Musik und Theater in Neapel im 18. Jahrhundert, Kassel u.a: Bärenreiter-Verlag/Neapel: Centro di Musica Antica Pietà de'Turchini, Turchini Edizioni 2010. 2 Bände, in: Oliver Huck, Rebecca Grotjahn, Klaus Pietschmann (Hg.): Die Musikforschung, 65. Jahrgang 2012, S.49─51, Saskia Maria Woyke.
> 18.11.2012 Hat die Stimme ein Geschlecht? Anmerkungen zur Ästhetik der Singstimmen im Italien Johann Adolph Hasses, Vortragsreihe der Johann Adolph Hasse Gesellschaft, München, Saskia Maria Woyke.
> Oktober 2012 Musik und Gender. Ein Reader, hg. von Florian Heesch und Katrin Losleben (= Musik – Kultur – Gender, 10), Köln u.a.: Böhlau Verlag.
> 6.10.2012 Politik durch Sound und Performance, Kongress der Gesellschaft für Theaterwissenschaft Sound und Performance, Universität Bayreuth, Saskia Maria Woyke.
> 13.9.2012 Das Heroische in der italienischen Oper des 17. Jahrhunderts: Versuch einer Klärung des Begriffs. Das Heroische in der Musik – Begriffswandel und musikalische Analyse, Universität Leipzig, Saskia Maria Woyke.
> 17.5.-19.5.2012 Symposium Singstimmen: Ästhetik, Geschlecht, Vokalprofil, Konzeption und Leitung: Stephan Mösch, Anno Mungen, Saskia Maria Woyke.
> 17.5.2012 Die doppelte Stimme? Konzert mit Kai Wessel und Markus Märkl. Arien und Kantaten von Francesco Antonio Mamiliano Pistocchi, Baldassare Galuppi, Johann Adolf Hasse, Georg Heinrich Bümler, Domenico Scarlatti und Benedetto Marcello, Saskia Maria Woyke.
> März/April 2012 „Zum Status quo und Problemen der Forschung zur sogenannten gegengeschlechtlichen Besetzungspraxis nebst einer Besprechung der Neupublikationen von Kordula Knaus (Schwerpunkt 1600─1800) und Marco Beghelli (Schwerpunkt: 1800─1920)“, in: Act. Zeitschrift für Musik und Performance. März/April 2012. Saskia Maria Woyke.
> 2011 Una bravissima cantante: "Tentativo di una rivalutazione della professionalità artistica della cantante e amica di Casanova Teresa Pompeati Imer Cornelys", in: Intermediaire des Casanovistes, Genf 2011 (Année XXVIII), S. 21–25, Saskia Maria Woyke.
> 26.9.2011 Kastraten und Sängerinnen der italienischen Oper des 17. und 18. Jahrhunderts: Überlegungen zur Medialität von (hoher) Stimme, Körper und Gebärdenkunst, Romanistik im Dialog. XXXII. Romanistentag Berlin, Sektion Medienkomination Oper, Saskia Maria Woyke.
> 28.5.2011 Anmerkungen zu Vokalprofilen von Tenören in der Opera seria des 18. Jahrhunderts, Internationale wissenschaftliche Tagung Der Tenor ─ Mythos, Geschichte, Gegenwart, Katholische Akademie Schwerte, Saskia Maria Woyke.
> 20.11.2010 Voci e generi: canto e identità sessuale nella musica italiana, 1600─1750, XVI Colloquio di musicologia, Dipartimento della musica e dello spettacolo, Università Bologna, Saskia Maria Woyke.
> 15.4.2010 Die Metapher der Engelsstimmen: Beschreibungen von Frauen- und Kastratenstimmen in Venedig und Rom vor dem kulturellen Hintergrund des italienischen späten Seicento, Konferenz Liturgie im Aufbruch, Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar, Saskia Maria Woyke.
> 25.4.2010 Die Vokalprofile von Hasses Sängerinnen und Sängern 1726─1732, Konferenz Johann Adolf Hasse: Tradition, Rezeption und Gegenwart, Hochschule für Musik und Theater Hamburg, Saskia Maria Woyke.
> 10.10.2009 „Händel al Markgräfliches Opernhaus di Bayreuth“, Konferenz Statue, obelischi, e fiere: Händel in scena tra storia e presente. Siena, Festival Contemporaneamente Barocco/Universität Pavia, Saskia Maria Woyke.

 


Musik - Stimme - Geschlecht· Impressum